Sportbrille
Hier bin ich: Produkte » Sportbrille

Sportbrille und Schulsportbrille

Schulsportbrille

Anforderungen an eine Schulsportbrille

An eine Schulsportbrille für Kinder sind besondere Ansprüche zu stellen, damit die Verletzungsgefahr so gering wir möglich gehalten wird.

Gefahren durch den Schulsport: 86.487 Kopfverletzungen im Schulsport (2003), 10% der Augenverletzungen führen zur Erblindung.

Der Zentralverband für Augenoptik (Zentralverband aller Augenoptikerinnungen Deutschands) hat am 14./15.3. 2009 folgende Richtlinie verabschiedet:

2.12 Schulsportbrille

Schulsportbrillen müssen folgende Ansprüche erfüllen:

  • Fassung aus splitterfreiem Sicherheitskunststoff
  • keine Metallteile
  • Keine scharfen Kanten
  • Innenseite Nut höher als äußere Seite, damit Gläser nicht nach hinten durchgedrückt werden können
  • Der Fassungsrahmen verläuft auf Höhe der Augenhöhlenknochen
  • Gepolsterte Silikonauflagen
  • Nasenauflage muss eine Auflagefläche von mindestens 10*30 mm aufweisen
  • Elastisches Kopfband
  • Bruchfeste Gläser (Polycarbonat oder vergleichbar schlagfestes Material)  

 

Dipl. Ing. Ursula Mindermann: "Kein Kind muss beim Schulsport die Brille absetzen, kein Elternteil muss sich Sorgen machen, dass durch das Tragen einer Brille das Verletzungsrisiko ihrer Kinder erhöht ist. Lassen Sie sich beraten. Auch für Ihr Kind haben wir die ideale Brille für den Sport."

 

 

Seite druckenSeite auf Facebook teilen
Generationenfreundlich, U-Brief Auszeichnung, Telgter Modell

 

Wir sind für Sie da

Mo.– Fr. 9 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr
Sa. 9 – 13 Uhr
Mi. Nachmittag nach Vereinbarung

Fon: 0 25 04 - 50 50
Fax: 0 25 04 - 50 60
Mail: info(at)mindermann-augenoptik.de

Baßfeld 12  ·  48291 Telgte

Tolles Projekt

Image-Video des Kunstkurses

 

Image-Video des Kunstkurses vom Maria-Sibylla-Merian- Gymnasium: Handarbeit- Bildwerk Telgter Modell Unternehmerinnenbrief generationenfreundlich einkaufen