Farb- und Stilberatung
Hier bin ich: Dienstleistungen » Farb- und Stilberatung

Farb- und Stilberatung

Jetzt mach ich mehr aus mir...

Jeder Mensch ist einzigartig! Und diese Einzigartigkeit ist das Besondere, das es zu betonen gilt. Wenn auch Sie mehr aus sich machen möchten, Ihre Persönlichkeit, Ihren Stil unterstreichen oder aber herausfinden möchten, sind Sie zur exklusiven Brillentypberatung bei uns bestens aufgehoben.

Gerade bei der Auswahl der idealen Brille ist man oft unsicher und überlegt:

  • Was bin ich eigentlich für ein Brillentyp?
  • Ich weiß zwar, welche Farben mir stehen, aber trifft das auch auf Brillen zu?
  • Welche Fassungen aus der aktuellen Kollektion steht mir wirklich?

 

Unsere Service für Sie: 

Regelmäßig bieten wir Stilberatungen von einer ausgebildeten Augenoptikerin und Stilberaterin an. Vereinbaren auch Sie einen Termin für diese kostenlosen und unverbindliche Leistung unseres Hauses.

Für die Beratung planen wir jeweils 1 Stunde ein. Vereinbaren Sie deshalb bitte einen Termin.

 

Dipl. Ing. Ursula Mindermann: "Nutzen Sie diese Leistung unsere Hauses und lassen Sie sich Mut machen, etwas völlig Neues auszuprobieren."

 

Farb- und Typberatung
Farb- und Stilberatung

 

Schminktipps für Brillenträgerinnen

Die Augen sind das Fenster zur Seele, eine Brille der passende Rahmen.

Wie man beides perfekt in Szene setzt, weiß Make-up-Artist Boris Entrup: „Wichtig ist, dass Brille und Lidschatten farblich harmonieren. Die Intensität des Augen-Make-ups hängt wiederum von der Fassung ab. Als Faustregel gilt: Je zurückhaltender die Brille desto auffälliger kann das Make-up sein – und umgekehrt.“

Ausschlaggebend für den optimalen Brillenlook ist auch die Art der Fehlsichtigkeit. So lassen manche Brillengläser die Augen optisch kleiner (bei Kurzsichtigkeit) oder größer wirken (bei Weitsichtigkeit). „Mit ein paar Tricks ist das leicht auszugleichen“, so Entrup.

Für weitsichtige Frauen sind dunkle, glitzernde und schimmernde Lidschatten in Blau-, Schwarz- und Metallic-Tönen zu empfehlen. Sie werden vom Wimpernkranz bis zur Lidfalte aufgetragen, was die Augen optisch verkleinert. Die Umrahmung mit dunklem Kajal unterstreicht den Effekt und verleiht den Augen etwas Geheimnisvolles. Wichtig ist, nur die oberen Wimpern dunkel zu tuschen – eine Betonung des Unterrands würde die Augen wieder runder und damit größer wirken lassen.

„Ein Tipp für kurzsichtige Frauen sind helle, glänzende Lidschatten z.B. in Nude- und sanften Brauntönen, die nach außen langsam dunkler werden dürfen. Ein Lidstrich am oberen Lid intensiviert den Blick. Weißer oder beiger Kajal am unteren, inneren Lidrand sowie kräftig getuschte Wimpern öffnen den Blick zusätzlich. Die Augen wirken so größer und ausdrucksvoller“, erklärt der Top-Visagist.

Um beim Make-up auch ohne Brille den Durchblick zu behalten, gibt es beim Augenoptiker so genannte Schminkbrillen. Ihre Gläser lassen sich einzeln wegklappen. So bleibt ein Auge zum Schminken frei, während das andere für gute Sicht sorgt.

TIPP: Die Augenbrauen verleihen dem Gesicht Struktur. Deshalb schon beim Brillenkauf darauf achten, dass die Fassung dem Schwung der Brauen folgt und sie keinesfalls verschwinden lässt. Regelmäßiges Zupfen, in Form bürsten und bei Bedarf Auffüllen ist Voraussetzung eines gelungenen Augen-Make-ups.

Quelle (Text und Fotos): KGS

 

Seite druckenSeite auf Facebook teilen
Generationenfreundlich, U-Brief Auszeichnung, Telgter Modell

 

Wir sind für Sie da

Mo.– Fr. 9 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr
Sa. 9 – 13 Uhr
Mi. Nachmittag nach Vereinbarung

Fon: 0 25 04 - 50 50
Fax: 0 25 04 - 50 60
Mail: info(at)mindermann-augenoptik.de

Baßfeld 12  ·  48291 Telgte

Tolles Projekt

Image-Video des Kunstkurses

 

Image-Video des Kunstkurses vom Maria-Sibylla-Merian- Gymnasium: Handarbeit- Bildwerk Telgter Modell Unternehmerinnenbrief generationenfreundlich einkaufen